Wir sind ein erfahrenes Gründerteam mit langjähriger Branchenerfahrung, großer Kundennähe im Gesundheitsbereich und breitem Netzwerk 

Unser skalierbares Geschäftsmodell hat sehr gute Marktchancen mit einem stabilen Wachstumspotenzial und hoher Verläßlichkeit für unsere Kunden

Unser Produkt hat ein Alleinstellungsmerkmal durch Fokus auf eine Lücke zwischen DiPA, DiGA und Patientenportalen mit breiten Einsatzgebieten im stationären und ambulanten Bereich in Medizin und Pflege; hohe Integrationsfähigkeit in bestehende Systeme; einzigartige Verbindung von digitalen Elementen (Software) und analogen Techniken der Gesprächsführung


Wir bieten einen hohen Kundennutzen durch Beitrag zur Lösung drängender Probleme im medizinisch-pflegerischer Bereich: Personalknappheit, hoher Krankenstand, Rückgewinnung von Pflegekräften, hohe Belastungen, Kostendruck, ungenützte Wertschöpfungspotentziale

Wir verfügen über überzeugende Strategien für den Markteintritt durch Kooperation mit Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in Verbindung mit Forschungsprojekten an Hochschulen im Bereich Medizintechnik und digitale Gesundheit 

Wie von uns entwickelte Befindens-Technologie partizipiert an einem Megatrend im Gesundheitsbereich bis 2040 (vgl. Deloitte 2019)

Dr. Ulrike Fessel-Denk
   Geschäftsleitung